Menu

OSTERBROTE    

Material:

3 Backbleche ( je nach Bedarf)
Rührschüssel
Handrührgerät
Waage
Backpapier

 

Rezept für süße Osterbrote

Zutaten:

  • - Öl
  • - 1 E150g Quark
  • - 6 Esslöffel Milch
  • - 6 Esslöffel i
  • - 75g Zucker
  • - 300g Mehl
  • - 1 Päckchen Backpulver

Ablauf:

  1. - Quark mit der Milch, dem Ei, dem Öl und dem Zucker verrühren
  2. - Mehl und Backpulver mit den Knethacken unter den Teig mischen
  3. - Teig mit den Händen kneten; wenn er klebt einfach noch etwas Mehl hinzufügen
  4. - jetzt Kringel aus dem Teig formen
  5. - die Kringel mit Eigelb bestreichen
  6. - die Kringel 20 -25 Minuten bei 180 Grad C backen

 Rezept für Osterbrote aus Hefeteig

Zutaten:

  • - 500g Mehl
  • - 1 Päckchen Trockenhefe oder 1 zerbröckelten Würfel Hefe
  • - 50g Zucker
  • - ½ Teelöffel Salz
  • - 50g weiche Butter oder Margarine
  • - 2 Eier
  • - 250ml lauwarme Milch
Ablauf:
  1. - Mehl und Hefe in der Schüssel vermischen
  2. - Zucker, Salz, 1 Ei, Butter und die lauwarme Milch mit dem Mehl verrühren
  3. - Teig an einem warmen Ort 15 – 30 Minuten gehen lassen
  4. - Teig nochmals durchkneten
  5. - Teig in 10 gleichmäßige Stücke zerteilen
  6. - aus jedem Stück 2 Stränge von je 20cm Länge rollen
  7. - beide Stränge zu einer Kordel miteinander verdrehen
  8. - letztes Ei verquirlen und die Kringel damit bestreichen
  9. - Kringel 20 Minuten bei 200 Grad C backen
   

Grundwissen:

  • - Bennennung und Nutzung der benötigten Küchengeräte
  • - Das Thema kann mit dem Thema Getreide verbunden werden.
  • - Die Kinder sollen lernen die verschiedenen Getreidesorten zu unterscheiden.
  • - Getreidekörner sollen den Getreidesorten zugeordnet werden.
  • - Aus welchem Teil der Getreidepflanze gewinnt man das Mehl?
  • - Getreide zu Mehl malen lassen.


Warum steht in der Mitte unseres Osterkörbchens ein leeres Teelicht?

 

 

Zum Anfang