Menu

Daten erheben und darstellen

Suz-AB_Schnecken_Daten.pdf

Versuchsergebnisse können auf verschiedene Arten festgehalten werden. Wir haben z.B. verschiedene Schnecken untersucht, um zu klären, ob und eventuell warum Schnecken unterschiedlich schnell sind.Bei vielen Beobachtungen eignet sich dazu ein  naturwissenschaftliches Beobachtungs- oder ein Versuchsprotokoll. Durch ein Beobachtungsprotokoll werden z.B. erste Kenntnisse über ein Tier gesammelt. Ein Versuchsprotokoll ist dazu geeignet, ein Thema in Hinblick auf eine ganz spezielle Fragestellung zu untersuchen. Wenn hierbei mehrere Versuchsdurchläufe erforderlich sind und verschiedene Informationen zusammengestellt werden müssen, ist es oft sinnvoll die erhobenen "Daten" in einer Tabelle zu sammeln.

 1. Wie stelle ich meine Beobachtungen übersichtlich in einer Tabelle zusammen??

2. Wie fertige ich aus tabellarischen Angaben ein Diagramm an 3. Wie kann ich Tabellen und Diagramme ganz "professionell" am Computer erstellen?

Beobachten, Experimentieren und Protokollieren

Was heißt Schneckentempo ??? - Wie schnell eine ist Schnecke eigentlich wirklich!?

Material:
  • Eine  Glasplatte
  • •eventuell auch andere Untergründe (Pappe, Sandpapier)
  • eine Stoppuhr oder Uhr mit Sekundenzeiger
  • ein Folienstift (wasserlöslich)
  • eine Briefwaage


Versuchsdurchführung:
Besprühe deine Schnecke vor dem Start mit etwas Wasser und setze sie dann auf deine "Rennstrecke". Wenn sie anfängt zu kriechen, markiere ihren Startpunkt und starte deine Stoppuhr. Verfolge ihren Weg vorsichtig mit einem Stift, denn die Schleimspur trocknet schnell und ist dann nicht mehr zu sehen . Kennzeichne nach einer Minute das Ende deiner Messung und setze die Schnecke zurück in ihr Gefäß.

...Und los geht es!
   

 
1. Hier kriecht die Schnecke über eine Glasplatte, der Weg wurde mit einem Folienstift markiert.    2. Auf der Glasplatte kannst du die Schneckenweg gut von unten markieren, aber halte die Platte ruhig und waagerecht!    3. Nach einer Minute wird die Messung beendet und der Endpunkt markiert.
   

 

Wir haben die Versuche mehrmals durchgeführt und dann alle Messdaten in eine Tabelle eingetragen und verglichen. Dazu haben wir später auch ein Tabellenkalkulationsprogramm genutzt, wie es auch richtige Naturforscher machen

4 .Mit einem Faden kannst du die Strecke nachlegen, so misst du alle Kurven aus.

 5. Jetzt wird der Faden neben ein Lineal gelegt und die Strecke vermessen.  6. Unsere kleine "Rennschnecke " hat 10,4 cm in der Minute zurück gelegt. Kann das auch die große Weinbergschnecke?.

 
...Weiterführende Fragen

  1. Wovon hängt das Tempo einer Schnecke ab? - Sind große Schnecken schneller oder macht sie ihr schweres Haus langsamer?
    Wiege verschieden große Schnecken aus und vergleiche ihre Strecken!
  2. Welche Rolle spielt der Untergrund? - Ist sie auf einer Holzplatte oder gar Sandpapier langsamer? 
    Teste die verschiedenen Untergründe!
Schneckengewicht

Die große Weinbergschnecke wog 13,4 g. Die Hainschnecken brachten ein Masse zwischen 1-2 g auf die Waage und unsere kleine "Rennschnecke" war so leicht, dass wir sie mit unserer Waage nicht mehr wiegen konnten.  

 

Tafelbild_Schneckenrennen.pdf

Zum Anfang