Menu

Aktuelle Seite: StartseiteNatur erforschenLebewesen in der StreuschichtVersuche mit Asseln

Wissenswertes über Asseln

Die  bekanntesten Asselarten sind die Kellerasseln. Es gibt sehr verschiedene Asseln, wie z.B. Rollasseln, Wasserasseln, Mauerasseln. Wir haben uns mit zwei Arten dieser Asseln beschäftigt, mit den Kellerasseln und Rollasseln.
Wie erkennst du eine Assel?
Sie haben einen platten Körper, der aus vielen Abschnitten zusammengesetzt ist. Er ist von einem grauen oder braunen, gegliederten Chitinpanzer geschützt. Daran sitzen 14 Beine, die ebenfalls gegliedert sind. Am Kopf findest du Antennen und Mundwekzeuge aus Einzelteilen. Deshalb gehören Asseln zu den Gliederfüssern. Da der Chitinpanzer nicht mitwächst, muss sich die Assel häuten und schlüpft aus ihrem zu klein gewordenen Panzer. das kennst du vielleicht von den Krebsen im Meer. Asseln sind die einzigen an Land wohnenden Krebstiere. Wenn du eine weiße, durchsichtige Haut siehst, dann ist es die Haut von einer Assel.

Versuch I  -  Wie reagieren Asseln auf Feuchtigkeit?

1. Material:  Petrischale, Filterpapier und 20 Asseln

2. Durchführung:
Teile einen Rundfilter und feuchte die Hälfte an. Lege sie in die trockene Petrischale. Setze jetzt vorsichtig deine Asseln in die trockene Hälfte. Beobachte ihr Verhalten und notiere, in welcher Hälfte sie sich am Anfang, nach 20, 40 und 60 Sekunden befinden!

3. Beobachtung:
Fast alle Asseln befinden sich auf dem feuchten Küchenpapier

Versuch II  -  Wie reagieren Asseln auf Licht?

1. Material: Petrischale, weißes Filterpapier, schwarzes Tonpapier und 20 Asseln

2. Durchführung:

Stell die  Petrischale auf ein weißes Blatt. Decke dann die eine Hälfte deiner Petrischale mit schwarzem Tonpapier ab.
Setze jetzt vorsichtig deine Asseln in die helle Hälfte.
Beobachte ihr Verhalten und notiere, in welcher Hälfte sie sich am Anfang, nach 20, 40 und 60 Sekunden befinden!


3. Beobachtung: 8 von 20 Asseln sind im hellen Bereich

Unsere Versuche haben wir protokolliert. Danach wurde aus den Daten ein Diagramm gezeichnet:



Zum Anfang