Menu

Aktuelle Seite: StartseiteVom Beet auf den TischFrühstücksbeet

"Unser Frühstück wächst im Beet"

Gesunde Ernährung für kleine Gärtner

Unter diesem Titel können Kinder der Klassen 1bis 3(4 ), aber auch schon Kitakinder  begreifen, wie der Anbau von Pflanzen  funktioniert und welche Teile davon essbar sind. Hierbei geht es darum, erste Gartenerfahrungen zu machen und mit eigenen Händen die selbst ausgesäten Radieschen zu ernten. Bei der gemeinsamen Verarbeitung werden ganz nebenbei Grundsätze der gesunden Ernährung erfahrbar gemacht.Außerdem werden motorische Grundfertigkeiten geschult, der Wortschatz wird erweitert und mathematische Grundfertigkeiten geübt.
Dazu startet die Gruppe im Frühjahr mit einem eigenen Beet und bewirtschaftet es alle alle 1-2 Wochen. Schon nach vier Wochen sind die ersten Radieschen erntereif. Dazu werden weitere Gemüsekulturen, wie Lauchzwiebel und Salat ausgewählt, die leicht anzubauen sind und auch noch vor den Sommerferien geerntet werden können.

Dieses Projekt eignet sich als Einsteigerprojekt für kleine, aber auch größere Gärtner.  Weder die Lehrkraft, noch die Kinder benötigen besondere gärtnerische Vorkenntnisse.

 

 

Zum Anfang