Aktuelle Seite: Startseite

 

 

 

Die Beetarbeit kann bald beginnen und muss vorbereitet werden ...


 Der Förderverein des SUZ Mitte wurde 2007 mit dem Ziel gegründet,  die  Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am SUZ-Mitte auf verschiedenen Wegen zu unterstützen. 

Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung (Umweltbildung) und Erziehung (Umwelterziehung) durch erfahrungs- und handlungsorientierte Methoden. Der Verein unterstützt das reformpädagogische Konzept und fördert das Lernen mit allen Sinnen (mit „Herz, Kopf und Hand“) als Leitbild freilandbiologischer Arbeit.
Die Mitglieder sind vom Wert  des pädagogischen  Angebots überzeugt und wollten es im Sinne von Nachhaltigkeit als Anregung auch einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Deshalb beschloss der Verein, finanziell eine Webpräsenz zu ermöglichen und in ehrenamtlicher Tätigkeit erfolgreiche Angebote als freie Lern- und Lehrmaterialien kurz OER (Open Educational Resources ) aufzubereiten.
Dem Gedanke des freien Zugangs zu Bildungsangeboten sollten wir uns treu bleiben, da wir sehen, dass  viele Einrichtungen mit ihren Angeboten in dieser Beziehung eher zurückhaltend sind.


 Die aktuellen Projektangebote des SUZ-Mitte finden Sie auf der bezirkseigenen Webpräsenz unter

https://www.schulumweltzentrum.de

100 Jahre Berliner Gartenarbeitsschule

Im Jahr 2020 wurden 100 Jahre  Berliner Gartenarbeitsschule gefeiert!
Die erste Einrichtung dieser Art wurde 1920 in Neukölln gegründet. Die Gartenarbeitsschule Wedding, eine schulische Bildungseinrichtung des Bezirks Mitte von Berlin feierte 2019/2020 auch schon ihren 70. Geburtstag. 

 

Vielleicht geht es Ihnen so, wie vielen anderen und Sie wissen nicht, was eine Gartenarbeitsschule ist. Dann freuen Sie sich auf ganz besondere Eindrücke im Imagefilm der Berliner Gartenarbeitsschulen. 

 

Weiterlesen...
Zum Anfang